„Je anspruchsvoller der Musiker, desto größer die Herausforderung."

Im Dialog, im gemeinsam erarbeiteten Verständnis von Klang, entsteht ein auf seinen Besitzer maßgeschneidertes Instrument.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl der Musiker, die sich entschieden haben

einem meiner Instrumente ihren Namen zu geben.

Henryk Wieniawski Violinkonzert No. 2 d-moll Op.22

Leos Svárovský, Dirigent - Slowakische Philharmonie

Bratislava 2017

Mendelssohn Trio No.1 d-moll Op.49

Stefan Heinemeyer, Cello - Thomas Hoppe, Klavier

London 2018 - live at Wigmore Hall

Brahms Violinkonzert D-Dur Op.77

John Storgårds, Dirigent - Helsinki Philharmonic Orchestra
2015 Sibelius International Violin Competition Helsinki

Dalibor Karvay, Solist

http://daliborkarvay.com/

Tschaikowsky Violinkonzert D-Dur Op.35

Rastislav Stur, Dirigent - Slowakische Philharmonie

Bratislava 2016

Zugabe: Paganini 24. Caprice

Annette von Hehn, Violine

Atos Trio

http://atos-trio.de/

Smetana Trio g-moll Op.15

Stefan Heinemeyer, Cello - Thomas Hoppe, Klavier

Wells 2017

Friederike Starkloff

1. Konzertmeisterin NDR Radiophilharmonie Hannover

http://friederikestarkloff.com/

Sibelius Ballade Op.115

Naoko Ichihashi, Klavier

2015 Sibelius International Violin Competition Helsinki